Wir sind neu lizenzierter Fachbetrieb von  isofloc

   

Wir sind neu lizenzierter Fachbetrieb von isofloc
  

Mit isofloc, dem naturnahen Dämm-Material aus Zeitungspapier, werden Wände, Böden und Dächer isoliert.

Umweltschonend hergestellt, mit ausgezeichneten Wärmedämmwerten und einer hohen Sorptionsfähigkeit.

 

Isofloc, Dämmstoff aus Zelullosefasern und Borsalz

Das Einblasverfahren

isofloc wird über einen Schlauch in die dafür vorgesehenen Hohlräume eingeblasen und verdichtet. isofloc kann von innen oder von aussen in Dächschrägen eingebracht werden.

 

Das Aufblasverfahren

isofloc wird offen aufgeblasen und bildet eine fugenlose Dämmschicht.

 

Die Elementbefüllung

isofloc wird im Werk in fertig beplankte Elemente eingebracht und den gestellten Anforderungen entsprechend verdichtet.

 

Das CSO-Sprayverfahren (Compact-Spray-On)

isofloc wird beim Aufsprühen mit Wasser benetzt. Beim Austrocknen verfestigt sich isofloc und bildet eine passgenaue, feste und winddichte Isolationsschicht. Überstände werden mit der Planbürste geglättet und das überschüssige Material wiederverwertet.

 

Das Düsenblasen

isofloc kann so in besonders enge Hohlräume eingeblasen und verdichtet werden. Durch die hohe Einbaudichte wird die Luftdichtigkeit merklich erhöht.

 

info@fanchini.ch